Shopping Cart: 0 Produkte

Urlaubsübungen gegen den schmerzenden Fersensporn!

Stechender Schmerz in der Ferse beim Laufen oder einfach beim Auftreten? Das kann ein Alarmsignal für einen Fersensporn sein.
Überlastung, falsche Schuhe und/ oder eine verkürzte Wadenmuskulatur sind nur einige der Ursachen für diese lästige Entzündung.
Hier geben wir euch einige Urlaubsübungen gegen den schmerzenden Fersenporn, die überall in der Freizeit durchgeführt werden können.

Tipps und Übungen zum Download hier

1) Barfuß spazieren am Strand:

Die Fußmuskulatur wird durch die Unregelmäßigkeiten des Sandbodens stimuliert.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_1

2) Barfuß auf einem Strandhandtuch gehen:

zuerst bitte das Handtuch der Länge nach zusammenrollen und auf den Boden legen. Dann Bauchnabel einziehen, Gleichgewicht halten und auf dem Tuch vor und zurück balancieren.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_2

3) Fersen anheben:

Barfuß auf dem Boden, Bauchnabel einziehen, die Fersen langsam anheben bis man auf den Zehenspitzen steht. Position einige Sekunden halten und dann wieder langsam zurück.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_3a
Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_3b

4) Auf den Zehenspitzen (so weit wie möglich) gehen

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_4

5) Balancieren auf einem Bein:

Bauchnabel einziehen, barfuß auf einem Bein stehen und versuchen, das Gleichgewicht zu halten. Man kann die Schwierigkeit dieser Übung steigern, wenn man dasselbe mit geschlossenen Augen und / oder auf den Zehenspitzen versucht.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_5a
Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_5b

6) Marmorkugel / Steine / Stifte sammeln:

Einige Kugeln bzw. Steine oder Stifte auf den Boden legen. Mit den Zehen versuchen, ein Objekt nach dem anderen aufzuheben und in einem Glas zu sammeln.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_6b

7) Fußgewölbe anheben:

Auf einem Stuhl entspannt, mit den Füßen auf dem Boden, sitzend. Leicht die Innenseite des Fußes anheben; die Zehen bleiben aber am Boden. Man kann die Schwierigkeit der Übung steigern, indem man auf einem Bein, oder auf einem weichen und unebenen Grund (z.B. am Sandstrand) steht.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_7a
Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_7b

8) Ball unter dem Fuß:

Einen Tennis- oder Golfball unter die Fußsohle legen. Mit dem Fuß auf dem Ball „rollen“, um die Plantarfaszie zu dehnen. Übung mindestens 2,5 Minuten pro Fuß ausführen.

Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_8a
Laoli_Vital_Sehne-Fersensporn-Uebung_8b

Tipps und Übungen zum Download hier